Unsere Kreis- und Ortsverbände auf einen Blick.
Mehr erfahren Sie hier...
 

Für Jounalisten haben wir ein Pressecenter eingerichtet.
Mehr erfahren Sie hier...

 


Zum Bundesverband

 


Zur BDS-Aktion

   

""


BDS BW aktuell
Neues vom Landesverband
Mehr erfahren Sie hier...

""

RSS-Feed
Immer informiert...
Mehr erfahren Sie hier...


ProFirma Professional.
Mehr erfahren Sie hier...

""


Warum sind Sie Mittelständler aus Leidenschaft? Jetzt mitmachen und Flagge zeigen.
Mehr erfahren Sie hier...

""
""

BDS-Mittagstisch
BDS-Mittagstisch mehr...

""
""

BDS-Ausbildungsportal
Verbund- und
Tandemausbildung

BDS startet innovatives Ausbildungsportal mehr...


Unsere Mitglieder stellen sich vor!.
Mehr erfahren Sie hier...

       
  BDS-Unternehmertreff  

Suchmaschinenmarketing im Steinzeitalter des Internets
BDS-Netzwerktreff begeistert über 300 Selbstständige

Kontakte sind für Unternehmer wie das Salz in der Suppe. Entsprechend gut besucht war mit über 300 Selbstständigen der zweite Unternehmertreff des Bundes der Selbständigen Baden Württemberg (BDS) im Mercedes-Benz Center Stuttgart. Neben persönlichen Begegnungen erfuhren die BDS-Mitglieder auch, wie ihre Homepage im Internet besser gefunden wird.

Video Strategisches Marketing - Kundengewinnung über das Internet:
 
»»

Bei unserer Vortragsveranstaltung in Stuttgart haben wir den Vortrag von Sanjay Sauldie aufgenommen. Das Video zum Vortrag können Sie für 29,- €  bestellen. mehr...

„Fassen Sie heute Abend Mut, sich den neuen Medien und seinen Möglichkeiten zu öffnen“, forderte BDS-Präsident Günther Hieber in seiner Begrüßung. Ins gleiche Horn stieß am Ende seines Vortrages Sanjay Sauldie „Die Zeiten haben sich geändert. Wir müssen uns anpassen“, forderte der Internetexperte die Selbstständigen auf. „Die Welt des Internets ist nur für denjenigen schädlich, der sich nicht darum kümmert“.

Dazwischen lagen 80 spannende Minuten, in denen der Direktor des European Internet Marketing Instituts den Selbstständigen aus der Region Stuttgart die Welt des Internets erklärte. Der Kern seiner Botschaft: Nur wer im Netz von Suchmaschinen wie Google überhaupt gefunden wird, profitiert auch geschäftlich von seiner Homepage. Dafür gelte es, bei der Programmierung bestimmte Regeln zu beachten. Nicht das tolle Design für den Benutzer sei entscheidend, die Homepage müsse stattdessen Suchmaschinen wie Google, Yahoo & Co „gefallen“. „Google ist wie ein Gentleman, es schaut nicht auf das Aussehen, sondern auf die inneren Werte“, verglich der in Indien geborene Internetexperte anschaulich die Funktionsweise von Suchmaschinen.

Sanjay Sauldie

Freiwillige im Publikum stellten ihre eigene Seite zum öffentlichen Test zur Verfügung und mussten feststellen, dass sie unter den für sie interessanten Suchbegriffen überhaupt nicht gefunden werden – oder erst auf der zwanzigsten Seite des Suchverzeichnisses. Doch soweit klickt im Internet niemand. Suchmaschinenoptimierung kann hier weiterhelfen und dies sei zunächst eine Managementaufgabe. „Die Agentur weiß nicht, wofür Sie Spezialist sind“, nahm Sauldie die Homepageersteller in Schutz. Aber eine gute Agentur weiß, was für Google wichtig ist und kann so gemeinsam mit dem Besitzer der Homepage an der Optimierung für Suchmaschinen arbeiten.

Mercedes-Benz Museum

Eindringlich appellierte Sauldie an die Unternehmer, sich der Welt des Internets anzunehmen. „Wir sind noch im Steinzeitalter des Internets“, so seine Einschätzung, mit der er die Unternehmerinnen und Unternehmer für die weitere Entwicklung sensibilisieren will. „Wir“, und damit meint er die 95 Prozent Zuhörer im Saal über dreißig, „sind alle Webeinwanderer“. Deshalb rät er den Unternehmern ihre Kinder und Enkel zu fragen, die „Webcitizens“. „Gehen Sie in die Schulen und laden Sie Schülerinnen und Schüler zu einem Innovationsabend in Ihr Unternehmen ein“, so sein Vorschlag. Fragen Sie diese: „Was würdet Ihr tun, wenn Ihr mein Unternehmen heute neu gründen würdet?“ Starker Tobak für manch erfahrenen Unternehmer und eine perfekte Vorlage für die Gespräche beim anschließenden Netzwerken der Unternehmer in der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart.

Mercedes-Benz Museum

Dort in den Hallen der Mercedes-Benz Niederlassung hatte der Nachmittag für die Selbstständigen mit einem spektakulären Rahmenprogramm begonnen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Hans-Michael Huber, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart und BDS-Präsident Günther Hieber ging es für die BDS-Mitglieder im Mercedes-Benz Museum auf eine eineinhalbstündige Zeitreise durch ein Jahrhundert Automobilgeschichte. Von den ersten Motoren aus den Jahren um die Jahrhundertwende bis hin zum Original Formel 1-Silberpfeil aus dem Jahr 2008 - in dem Lewis Hamilton die Weltmeisterschaft gewann - waren alle Fahrzeugreihen und Besonderheiten ausgestellt. Anschließend ging es in das Mercedes-Benz Car Classic Centrum in Fellbach. Exklusiv für die Besucher des BDS-Unternehmertreffs wurden die sonst für den allgemeinen Publikumsverkehr verschlossenen Pforten der „Heiligen Hallen“ geöffnet. Dort wurde nach einem spannenden Dokumentarfilm über die Arbeit der in Fellbach ansässigen Restaurierung ein Gang durch das gesamte Werkstattgebäude in Mitten klassischer Automobile aus vergangenen Tagen ermöglicht.

Weitere Termine in Hockenheim und Warthausen
Nach dem erfolgreichen Auftakt in Stuttgart zum Jahresende wird die Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2010 auch in den anderen Landesteilen fortgesetzt. Während die beiden Termine für Nordbaden und Südwürttemberg bereits feststehen, steht die Veranstaltung in Südbaden noch in der Abstimmung. Weiter geht es am 26. Januar 2010 in Nordbaden. Hier sind die BDS-Mitglieder und befreundete Unternehmer ins Nissan-Autohaus Ruder in Hockenheim eingeladen. Auch hier hat der BDS ab 18.30 Uhr ein interessantes Rahmenprogramm organisiert. Noch vor der offiziellen Deutschland-Premiere im März 2010 werden den Selbstständigen mit dem Nissan Qube und dem Kleintransporter Nissan NV 200 komplett neue Modelleinführungen präsentiert. Als zusätzliches Schmankerl wird auch der Sportwagen Nissan GTR im Showroom ausgestellt sein.In Südwürttemberg sind die BDS-Mitglieder zu Gast bei der Firma Manz in Warthausen, einem innovativen Stahlverarbeiter, dessen Produktpalette vom Treppengeländer über Dachkonstruktionen bis zur Herstellung von Fertig-Montagegruben reicht. Das Rahmenprogramm beginnt bereits um 17.30 Uhr mit einer Unternehmensführung „Innovation in Stahl“. Beginn des Vortrags ist bei den Veranstaltungen jeweils um 19.30 Uhr. Mitglieder sollten sich frühzeitig einen Platz für eine der beiden Veranstaltungen mit dem Internet-Experten Sanjay Sauldie sichern.

Wir bedanken uns bei unserem Partner Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart und dem Mercedes-Benz-Museum Stuttgart.

Fotos: Sabine Geiger

Weiterführende Informationen :
 
»» Warum Strategie so wichtig ist - Sanjay Sauldies Internetmarketing-Kolumne für Selbständige mehr...
»» BDS-Tagesseminar „Kundengewinnung über das Internet“ - Strategisches Internet-Marketing für KMU´s mehr...
»» Bildimpressionen vom BDS-Unternehmertreff in Stuttgart finden Sie hier...
»» Mehr zum BDS-Unternehmertreff erfahren Sie hier...

Das Video zum Vortrag – jetzt bestellen

Bei unserer Vortragsveranstaltung in Stuttgart haben wir den Vortrag von Sanjay Sauldie aufgenommen.

Das Video zum Vortrag können Sie hier für 29,- € bestellen:

Nachname:
Vorname:
Strasse:
Postleitzahl:
Ort:
Telefon:
Fax:
eMail:
Ortsverband:


 

 

     
 
 
     
 
 
       
   Bund der Selbständigen Landesverband Baden-Württemberg e. V.
Taubenheimstraße 24 · 70372 Stuttgart
Tel : 07 11 / 95 46 68 -0 · Fax : 07 11 / 95 46 68 -33 · info@bds-bw.de